top of page
CL0A2911_edited.jpg

Fotos: René Fietzek

BORIANA
ROSENMÜLLER


HYPNOSE

COACHING
ARTIST RELATIONS
 

“How do you run, from what’s inside your head?“
(Alice in Wonderland)

Es ist die innere Haltung, die ausschlaggebend ist für eine starke Präsenz und souveränes Auftreten. Veränderung beginnt im Innen. Ändere Deine Überzeugung und die Welt wird sich ändern.

Verbunden mit seiner individuellen Geschichte ist jeder Mensch einzigartig. Der erste Schritt zur Verbundenheit mit sich selbst ist bedingungslose Akzeptanz und Ehrlichkeit.

In meiner langjährigen Arbeit als Coach für Achtsamkeit & Persönlichkeitsentwicklung helfe ich beim Aufbau eines stabilen Selbstbildes, der Stärkung der eigenen Präsenz und Außenwirkung sowie beim Image-Aufbau.
Vor allem unterstütze ich dabei, aus der kraftvollen Verbindung zwischen Kopf und Herz zu schöpfen.

Seit 25 Jahren bin ich in der Medienbranche tätig, davon 15 Jahre als freie Casting Direktorin im Film- und Fernsehbereich. In dieser Zeit hatte ich Gelegenheit mein Gespür für Menschen zu schärfen und zu beobachten, wie Charisma und Wirkung entstehen. Diese Skills, in Kombination mit meiner Ausbildung in den Bereichen Psychotherapie und Hypnose, integriere ich für meine Arbeit. Die so entstehende Verbindung zwischen Kreativität und Tiefe nutze ich, um Menschen darin zu unterstützen, ihr volles Potential zu entfalten.

Fotos: Malina Ebert

Über mich

In Bulgarien geboren wuchs ich als Tochter zweier Berufsmusiker in der DDR auf. Nach dem Fall der Mauer zog ich mit 16 Jahren allein nach München, wo ich nach einer abgeschlossenen Gastronomie-Ausbildung erst einige Redaktionen bei Pro7 durchlief und schließlich beim Film landete.

Nach verschiedenen Stationen beim Film; am Set, im Produktionsbüro und in der Postproduktion, gründete ich 2004 meine eigene freie Casting-Agentur, mit der ich bis 2019 mehr als 60 TV- und Kinofilme, über 200 Episoden für Serien, sowie Shows, Werbung und Imagefilme besetzt habe. Ab 2017 fokussierte ich meine Zusammenarbeit mit Künstler:innen auf die Bereiche Artist Relations und Coaching. So brachte ich mehrere Bücher und Hörbücher auf den Weg, entwickelte und setzte Kampagnen mit Creater:innen und Marken um, organisierte und hostete Events und Veranstaltungen. Mehr Infos dazu unter Artist Relations.

Durch die intensive Beobachtung und meine Arbeit mit den Menschen, habe ich mit der Zeit ein gutes Gespür für deren Bedürfnisse und Ängste entwickelt. Ich begann mich mehr für die Personen zu interessieren als für die Besetzung der Rollen. Gleichzeitig stellte ich fest, dass die Themen universell waren und nicht nur die Film- und Fernsehbranche betrafen, sondern auch meine eigenen waren. 

Ich begann mich immer weiter mit allgemeinen Lebensfragen zu beschäftigen und natürlich auch mit meiner eigenen Geschichte. Denn mein persönlicher Werdegang war geprägt von Zweifeln, Selbstsabotage und Selbsttäuschung. Werte wie Selbstachtung, Selbstliebe und Akzeptanz wurden mir in meiner Kindheit nicht vermittelt. Ich wurde erzogen, mich unauffällig, angepasst und aufopfernd zu verhalten. Mit Glaubenssätzen wie „ohne Fleiß kein Preis“ und „erst die Arbeit, dann das Vergnügen“. Das Gefühl, meine gesellschaftliche Rollen als Mutter, Geschäftsfrau, Ehefrau, nicht ausreichend erfüllen zu können, brachte  mich 2010 mit einem Burnout ins Krankenhaus. 

Mit diesem schmerzhaften Weckruf erkannte ich, dass ich für meine Probleme im Innen keine Lösungen im Außen finden würde. Auf meinem Weg der Selbstfindung begann ich Schichten alter Schutzmechanismen abzulegen, die ich mir im Laufe meines Lebens angeeignet hatte. Dabei halfen mir unterschiedlichste Therapien, Coachings und Heilmethoden. Mit dieser Hilfe fand ich den Weg in mein Leben zurück. Ich bildete mich im Coaching weiter und tauschte schließlich die Besetzungscouch mit dem Coaching-Sessel. Meinen „Werkzeugkasten“ erweitere ich stetig. So erlernte ich Hypnose und bildete mich im Bereich Psychotherapie weiter. Durch viele Themen, mit denen meine Klient:innen zu mir kommen, bin ich selbst gegangen, begreife die Zusammenhänge und weiß, wie wichtig Selbstverbundenheit ist. Heute empfinde ich mich nicht mehr als Suchende, sondern als Findende. Ich weiß, wie schwer es sein kann, den eigenen Weg zu gehen, aber auch wie sehr es sich lohnt.  Mit Mut fangen die schönsten Geschichten an.

Qualifikationen

Ich bin Ersthelferin für
psychische Gesundheit

Bildschirmfoto 2024-02-16 um 13.02.56.png

Zertifizierte Hypnose
Coach durch NLP Akademie Berlin

Practitioner und Mitglied der World Hypnosis Organisation

Bildschirmfoto 2024-02-16 um 13.08.47.png

angehende Heilpraktikerin für Psychotherapie
(Paracelus Schule
Berlin 2023-2024)

Your Era Coaching Plattform
(2021-2023)
Get That Role Videoworkshop (2017-2020)

 

Systemisches Coaching Ausbildung
bei Wolfgang Wimmer (2019-2020)

Bildschirmfoto 2024-02-28 um 12.43.34.png
Newsletter

Erhalte Infos zu neuen Angeboten und Workshops

Du hast ein Mail bekommen ...

bottom of page